Die Mainzer Stadtmauer|

17.10.2020

15:00 Uhr

Die Führung bietet eine Spurensuche und erläutert die komplexe Mauergeschichte, die ihre Anfänge in der Kaiserzeit hat.

Die mit zahlreichen Türmen und Toren versehene Stadtmauer verlieh Mainz einen imposanten wie wehrhaften Charakter. Vor allem die rheinseitige Mauer prägte das Stadtbild für alle auf dem Fluss Reisenden. Heute sind kaum noch Spuren der Mauer zu finden. Die Führung bietet eine Spurensuche und erläutert die komplexe Mauergeschichte, die ihre Anfänge in der Kaiserzeit hat.

Treffpunkt: Eisenturm, Fritz-Arens-Platz 1
Kosten: 10€ pro Person
Dauer: 2 Stunden
Anmeldung ist nicht notwendig.

Tel. 06131 2016 300, landesarchaeologie-mainz(at)gdke.rlp.de
www. gdke.rlp.de

Ort: Am Eisenturm, Fritz-Arens-Platz 1, 55116 Mainz
Dauer: 2 Stunden

Zurück zur Übersicht