Erlebniswanderung auf den Spuren des Mittelalters |

03.10.2020

13:00 Uhr

Geführter Erlebnisweg zur Burg Trifels für Kinder und Erwachsene

Die Erlebniswanderung durch das Trifelsland richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie an Familien. Kinder unter 10 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen! In der historischen Altstadt von Annweiler beginnt der Fußweg hinauf zur Burg Trifels. An verschiedenen Stationen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf kindgerechte Weise interessante und spannenden Informationen zum Leben der Menschen in vergangenen Zeiten: Warum gab es in Annweiler viele Gerberfamilien und wo kamen sie her? Woher hat die so genannte „Markward-Anlage“ in Annweiler eigentlich ihren Namen? Wie schafften es die Menschen im Mittelalter ohne moderne Maschinen, so gewaltige Bauwerke wie die Burgen zu errichten? Höhepunkt der Wanderung ist die Besichtigung der Reichsburg Trifels, einen der wichtigsten und sichersten Orte des mittelalterlichen Reiches. Neben der Besichtigung der Repliken der mittelalterlichen Herrschaftszeichen Reichskrone, Reichsschwert und Zepter erfahren die Besucher/innen auch etwas über den berühmtesten Gefangenen auf dem Trifels, den legendären englischen König Richard Löwenherz.

Die geführte Wanderung endet auf der Burg. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Linienbus (Ticket ist nicht im Preis inbegriffen!).

Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

Kosten: 

Erwachsene: 5 Euro
Kinder: 3 Euro
(inklusive Eintritt in die Burg)
Geld wird vor Beginn der Wanderung eingesammelt.

Anmeldung über Kulturpaedagogik-Pfalz(at)gdke.rlp.de oder Thomas.Hofmann@gdke.rlp.de

Ort: Annweiler, Treffpunkt vor dem Museum unterm Trifels
Dauer: 3 Stunden

Zurück zur Übersicht