1200 n. Chr. – Mayener Töpfer unter Druck. Mittelalterliche Technologie im Labor

18.03.2021

18:00 Uhr

Museumsvortrag im Eifelmuseum Mayen

Im 12./13. Jahrhundert versuchte man vielerorts wasserundurchlässige und stoßfeste Keramik herzustellen. Auch sollte sie unempfindlich gegenüber chemischen Einflüssen sein. Dafür mussten die Öfen Temperaturen über 1000° Celsius erreichen. Die Mayener Töpfer gerieten durch diese Anforderungen unter Innovationsdruck. Im Vortrag wird gezeigt, wie sie sich den Herausforderungen stellten.

Vortrag von Dr. Michael Herdick, RGZM

Keine Anmeldung erforderlich
Eintritt: kostenfrei

Ort: Eifelmuseum Mayen, Mario-Adorf-Burgweg 1, 56727 Mayen
Dauer: 1 Stunde

Zurück zur Übersicht