Das lebendige Museum III |

13.12.2020

11:00 Uhr

Mittelalterliche Tafelmalerei in Temperatechnik zum Mitmachen.

Die Malerin „Giselle pintrix“ stattet an diesem Tag dem Stadtmuseum einen Besuch ab. Sie erzählt, wie im Mittelalter die Künstler mit Eiern ganz besondere Farben herstellten, die Wasserunlöslich waren und wie man mit diesen Farben malte.
An Ihrem Tisch kann man auch selbst einmal zum Künstler werden und anschließend eine mit Naturpigmenten bemalte Sperrholztafel im Din-A-4-Format mitnehmen.

Das Mitmachangebot läuft den ganzen Tag, sollten einmal alle Arbeitsplätze besetzt sein, bitten wir um etwas Geduld.

Das Angebot eignet sich gleichermaßen für Kinder und Erwachsene.
Unkostenbeitrag pro Teilnehmer 3,- Euro, vor Ort zu entrichten

Voraussichtlich wird eine Anmeldung erforderlich sein. Bitte informieren Sie sich rechtszeitig über den aktuellen Stand unter: www.stadtmuseum-bad-duerkheim.de

Ort: Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir, Römerstraße 20, 67098 Bad Dürkheim
Dauer: bis 17 Uhr

Zurück zur Übersicht